Skip to main content
05. Jänner 2022

Verschärfung der Maskenpflicht in den Schulen ist abzulehnen

Die Ankündigung des Wiener Bildungsstadtrates Wiederkehr, die Maskenpflicht in den Schulen verschärfen zu wollen, ist für den Bundesobmann der Freiheitlichen Jugend Österreich, Maximilian Krauss, nicht tragbar und vollkommen sinnbefreit: „Kinder und Jugendliche leiden unter den Corona-Maßnahmen ohnehin schon über Gebühr, wie Zahlen aus der Kinder- und Jugendpsychologie belegen. Nun sollen sie auch noch die Hälfte ihres Tages mit Masken verbringen müssen, obwohl sie ohnehin regelmäßig getestet werden. Das ist eine, für die Jüngsten unzumutbare Schikane!“

Bundesobmann Maximilian Krauss

Bundesobmann Maximilian Krauss

„Wer ohne Symptome und mit negativem Test in der Klasse sitzt, braucht keine Maske“, setzt Krauss nach, „denn was sollen denn gesunde Kinder an andere übertragen? Das ist absolut widersinnig und nicht zielführend.“ Krauss vermisst vernünftige Maßnahmen wie den Einbau von Luftfilteranlagen in allen Wiener Klassen.

© 2022 Ring Freiheitlicher Jugend. Alle Rechte vorbehalten.