Skip to main content
27. Mai 2019

Die Freiheitliche Jugend gratuliert Vilimsky zum positiven Wahlergebnis

Für Jugendliche sind Brüssels Weichenstellungen besonders spürbar

Der Bundesobmann der Freiheitlichen Jugend, der Wiener Stadtrat Maximilian Krauss, gratuliert dem FPÖ-Spitzenkandidaten Harald Vilimsky und seinem Team zum gestrigen Wahlerfolg „unter widrigsten Umständen“. „Dass die Wählerinnen und Wähler Vilimsky und den weiteren Mandatarinnen und Mandateren das Vertrauen geschenkt haben, zeigt, dass viele unser freiheitliches Programm in Europa vertreten sehen wollen“, freut sich Krauss. Gerade für die Jugend sei besonders wichtig, wie Europa seine Weichen für die Zukunft stelle, betont er. 

„Ich weiß, dass die Interessen der österreichischen Jugend durch Harald Vilimsky und allen anderen freiheitliches EU-Abgeordneten hervorragend vertreten werden. Dafür danke ich allen, die gestern die FPÖ gewählt haben, von ganzem Herzen“, so Krauss abschließend.

© 2019 Ring Freiheitlicher Jugend. Alle Rechte vorbehalten.